Kazuo Ishiguro
© famousauthors

Nobelpreis geht an Kazuo Ishiguro

Die Jury ehrt den britischen Schriftsteller Kazuo Ishiguro mit der wichtigsten Auszeichnung der literarischen Welt.

«Der Literatur-Nobelpreisträger steht fest» – Artikel der Zeit Online

Der in Japan geborene 62-Jährige ist vor allem für seinen Roman «Was vom Tage übrigblieb» bekannt. Das gab das Nobelkomitee in Stockholm bekannt.

Der diesjährige Preisträger ist eine Überraschung. Ishiguro, der 1954 in Nagasaki geboren wurde und mit fünf Jahren mit seiner Familie nach Großbritannien zog, setzte sich durch gegen bekannte Schriftsteller wie den Japaner Haruki Murakami, die Kanadierin Margaret Atwood und den Israeli Amos Oz. <…>

«Ishiguros Werk ist geprägt durch eine vorsichtige Form des Ausdrucks, die unabhängig ist von den Ereignissen, die es erzählt», schrieb das Komitee in einem Brief nach der Bekanntgabe.» «Gleichzeitig enthält seine neueste Prosa fantastische Elemente.»

Gerne möchten wir Kazuo Ishiguro zu seiner Auszeichnung gratulieren und wünschen ihm alles Gute!

 

Beitrag kommentieren

Deutsch
%d bloggers like this: