Sword Art Online Anime
© A-1 Pictures, Genco, DAX Production, ASCII Media Works, Bandai Namco Games, Aniplex & Aniplex of America

Romance – Empfehlung

Letztens habe ich daran gedacht, dass ich gerne wieder Empfehlungen abgeben möchte. Einmal pro Woche empfahl ich via Facebook einen Anime, der mir sehr gut gefiel. Doch auf diese Art und Weise wollte ich dies nicht mehr tun, so entschied ich mich dafür euch jeweils meine Top 5 Anime verschiedener Genre weiterzugeben. Startend mit den Genre, die ich sehr mag und im Hinblick darauf, dass wir den vermeintlich romantischten Tag des Jahres hinter uns bringen, beginnend mit der Romantik.

 

Kimi ni Todoke | Reaching you

Kimi ni Todoke Anime
© Production I.G, VAP, NIS America, Inc., Nippon Television Network Corporation

Wenn wir vom Thema Romantik-Anime sprechen, würde mir unweigerlich als erstes Kimi ni Todoke im Kopf umherschwirren. Manchmal musste ich unglaublich lachen und in anderen Momenten war es schlichtweg herzzerreissend. Als ich diesen meiner kleinen Schwester zeigte, weinte sie, nachdem sie die vierte Episode gesehen hatte.
Ich war sehr glücklich darüber, dass ihr dieser auch so sehr gefiel.

Typ: TV Serie – 25 Episoden

Genres: Romance, School, Shoujo

 

Sukitte ii Nayo | Say «I Love You».

Sukitte ii nayo Anime
© Starchild Records, Zexcs

Der kitschig- romantischste Anime ist meiner Meinung nach wohl Sukitte ii Nayo. Sollte man auf der Suche nach Romantik und noch mehr Romantik sein oder falls man gerne die Romanze miterleben möchte, die man nur allzu gerne während der eigenen Schulzeit erlebt hätte, wäre dieser die rechte Entscheidung. Sei aber darauf gefasst, Sukitte ii Nayo trieft förmlich vor Romantik.

Typ: TV Serie – 13 Episoden

Genres: Romance, School, Shoujo

 

Nana

NANA Anime
© Ai Yazawa, Madhouse, VAP, Viz Media, Nippon Television Network Corporation

Was ich erst wirklich beim Schreiben des Artikels realisierte war, welche Zusammenarbeit hier wirklich stattgefunden hatte. Drei meiner liebsten Anime Produktionsstudios halfen bei der Umsetzung dieses Werkes mit. Madhouse, VAP und auch Nippon Television Network Corporation gehören für mich zu den wichtigsten der Animeindustrie. Doch irgendwie bin ich mir nicht wirklich sicher, wie ich die Handlung von Nana beschreiben sollte – klingt schon fast so, als ob ich dies in den vorherigen Werken bereits getan hätte – vielleicht handelt es von Liebe, oder es erzählt davon wie stark Freundschaft wirklich werden kann. Vielleicht geht es aber auch nur ums Erwachsenwerden.

Typ: TV Serie – 47 Episoden

Genres: Comedy, Drama, Music, Romance, Shoujo, Slice of Life

 

Byousoku 5 Centimeter | Five Centimeter per Second

5 Zentimeter pro Sekunde Anime
© ADV Films, Bandai Entertainment, CoMix Wave Films

Five Centimeter per Second gehört zu den wenigen Filmen, die es vollbracht haben, mich zum Weinen zu bringen. Was mag geschehen, wenn gute Freunde auseinander gerissen werden, werden sie fähig sein den Kontakt aufrecht zu erhalten? Oder wird sich ihre Freundschaft im Sand der Zeit verlaufen? Werden sie sich wieder begegnen können?

Typ: Movie – 3 Episoden

Genres: Drama, Romance, Slice of Life

 

Kotonoha no Niwa | Garden of Words

Garden of Words Anime
© CoMix Wave Films, Sentai Filmworks, TOHO animation

Einige meiner Bekannten würden recht schnell einwerfen, dass dies ein beeindruckendes Werk sein muss, da es ja eine Makoto Shinkai Produktion ist. Auch wenn ich nicht so sehr der unbändigen Begeisterung folge, die rein schon von der Nennung seines Namens herrührt, muss ich ihnen oftmals damit Recht geben, dass seine Werke meist aus der Menge herausstechen. Mag es den aufmerksamen Lesern aufgefallen sein, dass dies bereits das zweite Werk in dieser Liste ist, an welchem er mitgearbeitet hat? Wer weiss. Meist bleibt ein spezielles Gefühl zurück, haftet in den Gedanken, sobald man einen Film gesehen hat, an welchem er arbeitete. Am meisten mochte ich an dem hier ausgewählten Film die Animation und wie sich alles zusammen setzt.

Typ: Movie – 1 Episode

Genre: Romance

 

Vielen Dank fürs Mitlesen! Nur frage ich mich nun, ob ich nicht doch ein paar herausstechende Werke vergessen haben mag. Vielleicht sogar offensichtliche? Lasst es mich wissen.

Beitrag kommentieren

Deutsch
%d bloggers like this: